Navigation überspringen

AZAV-Portal der Gemeinsamen Trägerstelle

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Gemeinsamen Trägerstelle (GTS) AZAV.



Die GTS ist per Kabinettsbeschluss vom 24.11.2015 zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung Beruflicher Schulen nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) als eine gemeinsame Stelle der vier Regierungspräsidien eingerichtet, angesiedelt beim Referat 76 im Regierungspräsidium Stuttgart. Die GTS hat den Auftrag, öffentliche Berufliche Schulen bei der Zertifizierung gem. AZAV zu unterstützen und übernimmt die mit der AZAV verbundenen Geschäftsprozesse, wie z. B. Abrechnung von Maßnahmen, Kostenerstattungen etc. 

Sie erhalten hier Informationen

  • zum Auftrag der AZAV und dem Nutzen der Zertifizierung für die Schulen
  • zu den in der "Matrix" zusammengeschlossenen Beruflichen Schulen, deren Bildungsgängen und Standorten.

Geförderte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit über dieses Portal Anträge auf Kostenerstattungen, Verbesserungsvorschläge oder Beschwerden an uns zu übermitteln. Schulen oder auch Arbeitsagenturen können die Daten und Bildungsgutscheine/Leistungsbescheide neu aufgenommener Teilnehmender an uns übermitteln (siehe hierzu Reiter Service). 

Im internen Bereich stellen wir für die beteiligten Schulen alle Informationen, Konzeptionen, Verfahren und Formulare bereit, die für die Zertifizierung gem. AZAV und für die Erfüllung der damit verbundenen Anforderungen benötigt werden. Über Neuigkeiten sowie Veränderungen im Portal informieren wir fortlaufend unter Aktuelle Informationen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

E-Mail an azav@rps.bwl.de ; Telefon 0711 904 176 50.

515305 AZAV

Interner Bereich für Schulen
Anmelden

FINALE >>> Geöffnet für NachzüglerInnen: Die GTS-Befragung >>>

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.