Service-Navigation

Suchfunktion

AZAV: Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung

Bedeutung der AZAV-Zertifizierung

  • Die Basis der Zertifizierung ist identisch mit dem Kernauftrag der Beruflichen Schulen
    Die AZAV hat die Intention, Menschen erfolgreich in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt einzugliedern und eine individuelle Unterstützung und Förderung sicherzustellen. Das entspricht dem Kernauftrag und dem zentralen Handeln der Beruflichen Schulen.
  • Datengestützte Qualitätsentwicklung
    Die AZAV fordert zentral die Nutzung bzw. Bewertung von Kennzahlen um eine zielorientierte Entwicklung der Zertifikatsbereiche sicherzustellen. Darauf basiert die von der GTS entwickelte Konzeption Bereichs-QM, die ein effektives und effizientes Arbeiten in den Zertifikatsbereichen unterstützt.
  • Bundesweit anerkanntes Qualitätsmerkmal
    Die AZAV ist die einzige Zertifizierung die es ermöglicht, von der Agentur für Arbeit geförderte Teilnehmende zu unterrichten. AZAV-zertifizierte Bildungsgänge können mit anderen Leistungsträgern (z. B. Rentenversicherung) abgerechnet werden.
      

Fußleiste